• Oliver Wehrli

ULIVETO - OLIVENHAIN

Der Charme knorriger Olivenbäume liess mich damals im Spätsommer vor der Abreise nach Kalabrien von einem solchen Bild träumen. In einem herrlichen Olivenhain mit Jahrhunderte alten Olivenbäumen sollte das Panoramabild entstehen. Es war am am letzten Abend vor der Abreise, als ich zu später Stunde bei einem Grappa entschied am nächsten Morgen nochmals aufzustehen und zu dem Tags zuvor entdeckten Olivenhain zu laufen. Beim Aufbrechen am frühen Morgen war die Luft noch frisch und die Temperatur angenehm.


Dort angekommen stieg die Sonne am Horizont bereits über die ersten Baumwipfel. Die Luft wird rasch wärmer und schwüler. Dazu der mediterrane Duft und das Gefühl der trockenen Erde unter den Füssen. Herrlich! Nun galt aber meine Aufmerksamkeit dem geeigneten Bildausschnitt und der präzisen Lichtmessung. Noch einmal volle Konzentration um kein Fehler zu machen. Denn die Sonne wandert schnell. Nochmals einstellen und ein zweites Mal auslösen. Ob alles richtig war? Die Gewissheit hatte ich erst nach Rückkehr in die Schweiz und erfolgter Entwicklung des Films. Doch zu diesem Zeitpunkt war ich entspannt, denn ich wusste das Bild war in in meiner Erinnerung. Als ich das entwickelte Dia zum ersten Mal auf dem Leuchtpult sah, leuchteten meine Augen vor Freude. Es war wie Magie! Ich wähnte mich noch einmal dort zu stehen.


Analoges Panoramabild vom Olivenhain: ULIVETO
ULIVETO

Gerne berate ich zur Umsetzung dieses Bildes als Fine Art Wandbild.


Ich freue mich auf Ihre Anfrage.


Herzlich,

Oliver